Skip to main content

Altenpflege

Loading...
Hygienetag - Fortbildung und Erfahrungsaustausch
Fr. 14.06.2024 08:30
Cloppenburg

Wie stelle ich am besten Hygienequalität in der Einrichtung her? Was führt zu einer nachhaltigen Qualitätsverbesserung im Bereich der Hygiene? In vielen Einrichtungen steht bereits heute ein ausgebildeter „Hygienebeauftragter in der Pflege“ zur Verfügung. Mit dieser Fortbildung soll diesem Personenkreis, aber auch anderen hygieneinteressierten Mitarbeitern die Gelegenheit gegeben werden ihr Wissen aufzufrischen und sich zu aktuellen infektiologischen Sachverhalten zu informieren. Die Veranstaltung soll den Beteiligten darüber hinaus dazu dienen, sich untereinander auszutauschen. Die Fortbildung gibt konkrete Handlungsempfehlungen wie mit einem vertretbaren wirtschaftlichen Aufwand eine sachgerechte (Hygiene-) Qualität erreicht werden kann.

Kursnummer 3005
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Dozent*in: Michael Enk
Flyer und Anmeldeformular sind in der Kursmaske unter Downloads bereit.
Helfer:in in der Altenpflege KEB-Zertifikatskurs
Di. 13.08.2024 18:30
Cloppenburg
KEB-Zertifikatskurs

Der Bedarf an Pflegekräften wächst stetig. Der Lehrgang vermittelt grundlegende fachliche (Basis-) Qualifikationen für die Pflege und Betreuung älter Menschen. Der Kurs wendet sich vor allem an nicht ausgebildete Mitarbeiter:innen aus dem Altenpflegebereich, sowie an Personen, die an einer Tätigkeit in der privaten, ambulanten, stationären Altenpflege oder Tagespflege interessiert sind. Außerdem sind all jene angesprochen, die zu Hause eine zu pflegende Person haben. Der Lehrgang beinhaltet ein vierzehntägiges Praktikum. Seminarumfang: 161 Unterrichtsstunden Der Lehrgang findet dienstags und donnerstags von 18:30 – 20:45 Uhr, sowie an einigen Samstagen von 09:00 – 14:45 Uhr statt.Ausführliches Informationsmaterial kann angefordert werden.

Kursnummer 3002
Kursdetails ansehen
Gebühr: 585,00
Dozent*in: Reinhilde Dozententeam
Flyer und Anmeldeformular sind in der Kursmaske unter Downloads hinterlegt.
Delegierbare Behandlungspflege
Fr. 20.09.2024 08:00
Cloppenburg

-Inhalation -Einreibungen -Auflegen von Kälteträgern -Dermatologische Bäder -Verabreichung und Eingeben von ärztlich verordneten Medikamenten -An- und Ausziehen von Kommpressions-strümpfen/- strumpfhosen -Kompressionsverband abnehmen -An-und ablegen von ärztlichen verordneten Bandagen und Orthesen

Kursnummer 3003
Kursdetails ansehen
Gebühr: 125,00
Dozent*in: Inge Burrichter
Flyer und Anmeldeformular sind in der Kursmaske unter Downloads hinterlegt.
Hygienebeauftragte:r in der Altenpflege
Mi. 23.10.2024 08:30
Cloppenburg

Die veränderten Pflegebedingungen im Allgemeinen sowie die heutigen Qualitätsanforderungen an die Pflege verlangen nach Fachpersonal mit fundierten Hygienekenntnissen. Um diese Funktion wirkungsvoll wahrnehmen zu können, bedarf es einer speziellen Weiterbildung, die wir mit diesem Lehrgang anbieten. Inhalte: - Recht und Hygieneorganisation: Außer- und innerbetriebliche Regelwerke, Qualitätssicherung, personelle Aufgaben - Grundlagen der Mikrobiologie und Hygiene: Grundwissen zu Mikroorganismen, Reinigung, Desinfektion, Sterilisation, Epidemiologie und nosokomialen Infektionen - Personalhygiene: Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit, betriebsärztliche Betreuung und Impfschutz, Persönliche Schutzausrüstung, Händehygiene - Umgebungshygiene: Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten, Abfallentsorgung, Haustiere, Trinkwasser, Lebensmittelhygiene - Medizinprodukte Medizinprodukterecht, Umgang mit und Aufbereitung von Medizinprodukten unter Berücksichtigung der speziellen Aspekte der jeweiligen Arbeitsbereiche - Hygiene der Medizin und Pflege: Hygiene bei grundpflegerischen Maßnahmen, Hygiene im Rahmen der Behandlungspflege (Harndrainage, Wundversorgung, enterale Ernährung, Injektionen) -Infektionsintervention: Verhalten im Infektionsfall, Maßnahmen bei Gastroenteritiden, multiresistenten Infektionserregern, Endo- und Ektoparasiten, Atemwegsinfektionen. - Abschluss/Prüfung Als Ausgangsqualifikation wäre es vorteilhaft, wenn die Teilnehmer:innen eine abgeschlossene mehrjährige Pflegeausbildung und praktische Erfahrungen im jeweiligen Arbeitsbereich vorweisen können. Dies ist aber keine zwingende Voraussetzung (Ausbildung und Erfahrung im Bereich Hauswirtschaft können als Ausgangsqualifikation ebenso geeignet sein). Eine mehrjährige Berufs- und wenn möglich auch Leitungserfahrung sind wünschenswert. Die Fortbildung umfasst 64 Unterrichtsstunden + 20 Stunden Projektarbeit und findet in Form von Tagesseminaren statt. Termine: 23.10.2024/24.10.2024/25.10.2024 21.11.2024/22.11.2024 28.11.2024 /29.11.2024 04.12.2024

Kursnummer 3043
Kursdetails ansehen
Gebühr: 750,00
Flyer und Anmedeformular sind in der Kursmaske unter Downloads hinterlegt.
Hygienetag - Fortbildung und Erfahrungsaustausch
Mi. 20.11.2024 08:30
Cloppenburg

Wie stelle ich am besten Hygienequalität in der Einrichtung her? Was führt zu einer nachhaltigen Qualitätsverbesserung im Bereich der Hygiene? In vielen Einrichtungen steht bereits heute ein ausgebildeter „Hygienebeauftragter in der Pflege“ zur Verfügung. Mit dieser Fortbildung soll diesem Personenkreis, aber auch anderen hygieneinteressierten Mitarbeitern die Gelegenheit gegeben werden ihr Wissen aufzufrischen und sich zu aktuellen infektiologischen Sachverhalten zu informieren. Die Veranstaltung soll den Beteiligten darüber hinaus dazu dienen, sich untereinander auszutauschen. Die Fortbildung gibt konkrete Handlungsempfehlungen wie mit einem vertretbaren wirtschaftlichen Aufwand eine sachgerechte (Hygiene-) Qualität erreicht werden kann.

Kursnummer 3048
Kursdetails ansehen
Gebühr: 110,00
Dozent*in: Michael Enk
Loading...
19.05.24 07:26:32