Werner Bidder nach über 5-jähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet
  [mehr]
Direktor Martin Kessens nach 35 Dienstjahren verabschiedet
  [mehr]
Sieben Personen erhalten Zertifikat „Validations®anwenderIn“
  [mehr]
13 Fachkräfte für Palliative Care qualifiziert
Gut versorgt am Lebensende –neuer Kurs ab Februar 2018  [mehr]
WEITERE NEUIGKEITEN
Nach zehn Monaten ist nunmehr der fünfte berufsbegleitende Lehrgang „Palliative Care“ in Zetel erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt 16 Personen aus der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege haben erfolgreich teilgenommen. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten KEB Zertifikat abschloss, hat die katholische Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Landescaritasverband Oldenburg durchgeführt. „Lebensqualität bis zuletzt ist das Anliegen von Palliative Care“, führt Maria Wilken von der Katholischen ... [weiterlesen]
In der Begleitung gibt es keinen „Königsweg“ Nach knapp einem Jahr haben dreizehn Frauen und vier Männer eine Weiterbildung für Trauerbegleitung mit KEB Zertifikat beim Bildungswerk Cloppenburg abgeschlossen. „Mittlerweile kommen die Teilnehmer nicht mehr nur aus der näheren Umgebung, sondern das Interesse ist bundesweit“, konstatiert Maria Wilken, Leiterin des Kurses. Insgesamt umfasste der Lehrgang 200 Unterrichtsstunden. „Seit 2013 ist die Fortbildung vom Bundesverband für Trauerbegleitung als Grosse Basisqualifikation anerkannt und ... [weiterlesen]
Wir suchen ab sofort einen Sprachlehrer (w/m) für den Bereich Deutsch als Fremdsprache.BAMF-Zulassung erwünscht - Einzelheiten nach Absprache. Kontakt: Christiane JohannesTel. 04471-910825cjohannes@bildungswerk-clp.deoder hier per Kontaktformular [weiterlesen]
Nach dem großartigen Erfolg des letzten Jahres heißt es nun zum zweiten Mal „Schmökern und Schlemmen“ im Bildungswerk. Astrid Henning und Andrea Westerkamp begleiten die Teilnehmenden wieder auf eine Reise durch den aktuellen Büchermarkt. Beginn der Buchvorstellung, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Terwelp, ist am Freitag, 3. November um 18 Uhr im Haus der Erwachsenenbildung. „Jedes Jahr erscheinen in Deutschland ca. 80.000 Bücher – wie soll man da den Überblick behalten?“, fragen sich die Expertinnen und freuen sich darauf, die schönsten und interessantesten Bücher der Saison den ... [weiterlesen]
Nach über 40-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit ist Elisabeth Bendleb als Außenstellenleiterin in Varrelbusch verabschiedet worden. Auf der Mitgliederversammlung des Bildungswerk zollte Vorsitzender Dr. Wolfgang Wiese großes Lob dem Engagement mit dem Zitat: "Sie sind das Gesicht des Bildungswerkes in Varrelbusch". [weiterlesen]
Um den steigenden Bedarf an Fachkräften in der Pflege decken zu können, setzen Agentur für Arbeit und Unternehmen verstärkt auf Quereinsteiger. Somit sind auch über 50-Jährige Menschen gefragt, eine Umschulung zum/zur Altenpfleger/in zu beginnen. Im Jahr 2014 startete die Agentur für Arbeit Cloppenburg und das Bildungswerk Cloppenburg/Basys gGmbH in Kooperation mit der Berufsfachschule Altenpflege St. Pius Stift eine weitere Umschulungsmaßnahme zur Deckung des Fachkräftemangels. Zehn Frauen und ein Mann begannen im September 2014 eine dreijährige Umschulung und im August 2015 nahmen ... [weiterlesen]
Im Seminar "Aktivierung im Garten"  wird die Natur gezielt dazu genutzt, das soziale, psychische und physische Wohlbefinden von Menschen positiv zu beeinflussen. So können altbekannte Bäume, Blumen und andere Pflanzen ein vertrautes Gefühl auslösen und für emotionale Sicherheit sorgen. Die Teilnehmenden erhielten im Seminar Anregungen und Unterstützung für die Planung und Durchführung einer Aktivität rund um das Thema Garten und Natur. [weiterlesen]
Aus dem Kollegium des Bildungswerkes ist die Verwaltungsmitarbeiterin Monika Herold feierlich verabschiedet worden. Nach zehnjährigem überdurchschnittlichen Engagements geht Monika Herold in den wohlverdienten Ruhestand. Direktor Martin Kessens und Basys-Leiterin Ilona Heydt äußerten sich lobend über ihren unermüdlichen Einsatz und wünschten ihr für die Zukunft alles Gute. [weiterlesen]
Aus dem Kollegium des Bildungswerkes wurden jetzt die zwei Bundsfreiwilligendienstlerinnen Konstantina Tsironis (links)und Sophie Kollmer verabschiedet. Direktor Martn Kessens und Fachbereichsleiterin Christiane Johannes sparten nicht mit Lob, denn in dem Jahr seien sie eine große Bereicherung für das Bildungswerk gewesen. Applaus und Dank gab es bei einem feierlichen Frühstück vom gesamten Kollegium. Konstantina nimmt ein Studium auf, Sophie startet eine Ausbildung in Bremen.   [weiterlesen]
Cloppenburg. Mit der steigenden Lebenserwartung nimmt auch der Pflegebedarf zu. Das stellt das Gesundheitswesen vor eine besondere Herausforderung, denn pflegebedürftige Menschen benötigen nicht nur eine besondere physische und medizinische, sondern auch eine spezielle psychische, seelische und soziale Betreuung. Für diese Betreuung wurden 19 Personen in einem KEB-Zertifikatskurs im Bildungswerk Cloppenburg geschult. 160 Unterrichtsstunden drückten die Teilnehmenden seit März die Schulbank, absolvierten zwei Praktika und unterzogen sich zum Abschluss einer Prüfung unter den ... [weiterlesen]