Aktiontsag "Flucht und Migration" - Collagen zur Fluchterfahrung
  [mehr]
Superergebnis - Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe beendet
  [mehr]
Hedwig Jansen - nach vierzigjähriger Tätigkeit beim Bildungswerk aus dem aktiven Dienst ausgeschieden
  [mehr]
Kleiner Mensch, was nun? - Trauernde Kinder brauchen unsere Unterstützung...
Veranstaltung 19./20. Oktober 2017   [mehr]
WEITERE NEUIGKEITEN
Sehr erfolgreich ist der dritte Integrationskurs (BAMF) verlaufen. Bis auf zwei Personen haben alle das Niveau B1 erreicht. Die Teilnehmenden kommen aus dem Irak, aus Syrien, Rumänien, Spanien und Ungarn. Rechts Dozent/in Joseph Claus und Katharina van Putten, zweiter von links Dozent Martin Kessens. Dozentin Irina Thewald gratulierte aus der Ferne. [weiterlesen]
Acht Frauen und ein Mann haben den vom Bildungswerk Cloppenburg angebotenen KEB-Zertifikatskursus „Familienentlastender Dienst“ erfolgreich abgeschlossen. Sie haben damit die Fähigkeit erworben, Familien zu unterstützen, die einen Angehörigen, der von einer demenziellen oder geistigen Erkrankung betroffen ist, zu unterstützen. „Der Familienentlastender Dienst will einerseits Angehörige entlasten, so dass sie ein Stück persönliche Freizeit zur individuellen Gestaltung zurückgewinnen können. Andererseits soll auch der zu betreuende ... [weiterlesen]
Nach sieben Monaten ist nunmehr der 38. berufsbegleitende Lehrgang „Palliative Care“ erfolgreich zu Ende gegangen. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten Zertifikat der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) abschloss, hat das Bildungswerk Cloppenburg in Kooperation mit dem Landescaritasverband und dem Hospizdienst für den Landkreis Cloppenburg durchgeführt. Mit dem Zitat von Cicily Saunders, der Begründerin der Hospizbewegung und Palliativmedizin „Du zählst, weil Du bist und Du wirst bis zum letzten Augenblick Deines Lebens eine Bedeutung haben.“ endete einer der 23 Facharbeiten ... [weiterlesen]
Dank der bewährten Zusammenarbeit der Agentur für Arbeit und dem Landkreis Cloppenburg mit der basys gGmbH, eine Initiative des Bildungswerkes, darf seit dem 29. März wieder eine 16-köpfige Gruppe von Flüchtlingen aus dem Landkreis Cloppenburg die Schulbank drücken. Die Frauen und Männer im Alter zwischen 18 und 44 Jahren besuchen eine Maßnahme zur beruflichen Orientierung, Bildung und Integration (BOBI) bei der basys gGmbH. Für drei Monate lernen die Menschen aus dem Irak, Afghanistan, dem Sudan und Syrien Grundlagen der deutschen Kultur und Sprache kennen. Dazu gehören ganz ... [weiterlesen]
Neuer Kurs startet im Juni Zum fünften Mal hat in Brake eine Fortbildung „Palliative Care“ stattgefunden. Die Katholische Erwachsenenbildung Cloppenburg und der Landes Caritasverband Oldenburg haben diesen Lehrgang in Kooperation mit dem Krankenhaus St. Bernhard in Brake mit 160 Stunden vor Ort durchgeführt. Insgesamt 21 Teilnehmer/innen aus der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege haben erfolgreich teilgenommen. Der Lehrgang schloss mit einem landesweit anerkannten KEB Zertifikat ab. „Lebensqualität bis zuletzt ist das Anliegen von ... [weiterlesen]
In unserem Programm April-Juni 2017 finden Sie viele neue und auch bekannte Angebote aus den Bereichen: Deutschkurse EDV Eltern Kind Familie Gesundheit Pflege Kochen und vieles mehr. [weiterlesen]
Teilnehmerinnen, die vor 20 Jahren einen Eltern- Kind - Kurs des katholischen Bildungswerkes mit ihren Minis besucht haben, trafen sich nun wieder mit ihrer Leiterin. Es war ein lustiger Abend, an dem nicht nur über die mittlerweile "großen " Kinder gesprochen wurde. Da die Kinder inzwischen über Deutschland (und Lettland) verteilt studieren, arbeiten oder verzogen sind, fand dieses Treffen nur mit den Müttern statt. Weil es ein so schöner, in Erinnerungen schwelgender Abend war, ist eine Wiederholung unbedingt angedacht. ... Vielleicht klappt es ja, wenigstens einen Teil der "Kinder" das ... [weiterlesen]
In einer 160stündigen Weiterbildung wurden 23 Fachkräfte für Palliative Care qualifiziert. Inhaltliche Schwerpunkte waren: Aspekte individueller Grund- und Palliativpflege, Basale Simulation, Schmerzerkennung und Therapien, spezieller Umgang mit demenzerkrankten Patienten, Kommunikation und Gesprächsführung, Familie und soziales Umfeld, spirituelle Aspekte, Umgang mit Sterben, Tod und Trauer, ethische Fragestellungen, Organisationsethik und Implementierungs-verfahren in den Einrichtungen. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten Zertifikat der katholischen Erwachsenenbildung ... [weiterlesen]
Live erleben konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Kurses „Ausbildung zum Validationsanwender“ die GRANDE DAME der Validation NAOMI FEIL am 13.März 2017 bei Ihrer Abschiedstournee in Bonn. Validation … ist eine Kommunikationsmethode, die sich speziell für den Umgang mit mangelhaft orientierten und desorientierten Menschen eignet. Die Deutsch-Amerikanerin Naomi Feil hat diese Methode entwickelt. Naomi Feil geht von dem Grundsatz aus, dass desorientierte, ältere Menschen das Recht haben, so zu sein, wie sie sind. Sie plädiert dafür, ... [weiterlesen]
„EvA“ – das starke Projekt für Mütter anderer Nationalität Frauen treffen, Neues lernen, Chancen nutzen – wir helfen Ihnen,Ihren Weg zu finden! Sie sind bereits seit längerem in Deutschland, haben sich bisher um Kinder und Haushalt gekümmert, möchten jedoch jetzt gerne etwas für sich tun? Sie wollen Ihre Sprachkenntnisse verbessern und sich beruflich neu orientieren? Unser Projekt „EvA“ ist genau das Richtige für Sie!Kommen Sie zu uns – lernen Sie andere Frauen kennen, entwickeln Sie neue berufliche Perspektiven und schaffen Sie den Einstieg ins Berufsleben. Für Ihre ... [weiterlesen]