19 Personen erhalten KEB-Zertifikat "Betreuungshelfer"
  [mehr]
Elf Frauen beenden KEB-Zertifikatskurs "Helfer/innen im Bereich Altenpflege"
  [mehr]
'Jochen Till' im Bildungswerk
  [mehr]
Hoher Besuch im Bildungswerk
  [mehr]
WEITERE NEUIGKEITEN
Cloppenburg. Erstmalig hat das Bildungswerk Cloppenburg den Zertifikatskurs der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) „Inklusion und kulturelle Vielfalt als Ressource in frühkindlichen Bildungsprozessen“ durchgeführt. Neun pädagogische Fachkräfte absolvierten insgesamt 60 Unterrichtsstunden zu dieser aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung. Fachbereichsleiterin Christiane Johannes unterstrich bei der Zertifikatsverleihung die Wichtigkeit dieser Fortbildung, denn Migration und Inklusion und damit verbunden der Umgang mit beispielsweise Mehrsprachigkeit, ... [weiterlesen]
Cloppenburg. Eine Gruppe von Frauen unter der Leitung von Martha Gelhaus vom Bildungswerk Cloppenburg hielt sich im Rahmen eines Besinnungswochenendes in Berlin-Gatow an der Havel auf. Foto: Bildungswerk Unter dem Leitbild "Gott ist Grün" referierte Hans - Joachim Meidlein, katholischer Pfarrer im Ruhestand, über die spirituelle Bedeutung der Farbe "Grün" in der jüdisch-christlichen Gottesgeschichte. Höhepunkt der Besinnungstage war der Besuch der Internationalen Gartenausstellung (IGA) und der "Gärten der Welt" in Berlin-Marzahn, in denen die Erinnerung an ... [weiterlesen]
Cloppenburg. Nach drei Monaten des regelmäßigen Lernens in Theorie und Praxis sind jetzt 22 Frauen fit für die Arbeit in der Altenpflege. 21 Teilnehmerinnen haben ihre Prüfung zur Altenpflege – und Betreuungshelferin bestanden und ihre Zertifikate der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) erhalten. Annegret Gemmel, zuständige Projektleitung bei der Basys gGmbH einer Tochterfirma des Kath. Bildungswerkes, zeigte sich bei der Zertifikatsübergabe sehr erfreut über die hohe Motivation, die Ausdauer und die Lernbereitschaft der Teilnehmerinnen. Deutlich ... [weiterlesen]
Zum Aktiontsag "Flucht und Migration" an der Uni Vechta nahmen auch Teilnehmer der C1 Kurse des Bildungswerkes teil und stellten in Collagen ihre Fluchterfahrung vor. Sie äußerten sich über ihre Ziele und Wünsche für ein Leben in Deutschland. Der C1 Kurs bereitet auf ein Studium an einer deutschen Hochschule vor. Ein weiterer Kurs ist geplant. [weiterlesen]
Ein „Superergebnis" - gemeinsam mit den Berufsschullehrer/innen der BBS am Museumsdorf Anna Bullermann und Matthias Grummel gratulieren die Sozialpädagoginnen Anke Plümer und Jennifer Weegmann, die Lehrkraft Annegret Lüsche (alle basys- eine Initiative des Bildungswerkes) sowie die Ausbilderin Hildegart Purk (Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft BNW) zur bestandenen Prüfung. Sabrina Dubberke (20), Viktoria Dworetzkij (21), Stephanie Rauch (20) und Diana Spadi (19) absolvierten erfolgreich die zweijährige Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe. Mit dem Abschlusszeugnis in der Tasche ... [weiterlesen]
Nach vierzigjähriger Tätigkeit beim Bildungswerk Cloppenburg ist die Verwaltungsangestellte Hedwig Jansen aus dem aktiven Dienst ausgeschieden. In einer bewegenden Abschiedsfeier dankten ihr Kolleginnen aus den Geschäftsstellen der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Offizialatsbezirk Oldenburg und Ehemalige für ihr überaus großes Engagement. In einem Dialog zwischen dem Vorstand der KEB Dr. Marie Kajewski und dem Bildungswerkdirektor Martin Kessens würdigten beide Jansens große Verdienste. Stichworte wie „gewissenhaft“, „ ... [weiterlesen]
Trauernde Kinder brauchen unsere Unterstützung, denn für sie ist der Tod unvorstellbar, aber die Trauer doch groß. Dieses Seminar soll einen sicheren Umgang mit trauernden Kindern vermitteln, denn die Trauer wird nicht am Eingang des Kindergartens oder der Schule abgelegt. Auf folgende Fragen versuchen wir Antworten zu finden: Haben Tod und Trauer einen Platz in unserer Gesellschaft? Wie hat sich das Leben und Sterben in Deutschland geändert? Wie wird mit Trauernden umgegangen? Wie gehe ich selbst mit Verlusterfahrungen um? Wie unterschiedlich trauern Kinder, ... [weiterlesen]
Sehr erfolgreich ist der dritte Integrationskurs (BAMF) verlaufen. Bis auf zwei Personen haben alle das Niveau B1 erreicht. Die Teilnehmenden kommen aus dem Irak, aus Syrien, Rumänien, Spanien und Ungarn. Rechts Dozent/in Joseph Claus und Katharina van Putten, zweiter von links Dozent Martin Kessens. Dozentin Irina Thewald gratulierte aus der Ferne. [weiterlesen]
Acht Frauen und ein Mann haben den vom Bildungswerk Cloppenburg angebotenen KEB-Zertifikatskursus „Familienentlastender Dienst“ erfolgreich abgeschlossen. Sie haben damit die Fähigkeit erworben, Familien zu unterstützen, die einen Angehörigen, der von einer demenziellen oder geistigen Erkrankung betroffen ist, zu unterstützen. „Der Familienentlastender Dienst will einerseits Angehörige entlasten, so dass sie ein Stück persönliche Freizeit zur individuellen Gestaltung zurückgewinnen können. Andererseits soll auch der zu betreuende ... [weiterlesen]
Nach sieben Monaten ist nunmehr der 38. berufsbegleitende Lehrgang „Palliative Care“ erfolgreich zu Ende gegangen. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten Zertifikat der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) abschloss, hat das Bildungswerk Cloppenburg in Kooperation mit dem Landescaritasverband und dem Hospizdienst für den Landkreis Cloppenburg durchgeführt. Mit dem Zitat von Cicily Saunders, der Begründerin der Hospizbewegung und Palliativmedizin „Du zählst, weil Du bist und Du wirst bis zum letzten Augenblick Deines Lebens eine Bedeutung haben.“ endete einer der 23 Facharbeiten ... [weiterlesen]