zum Inhalt springen

Fachkräfte Palliative Care (Bethen/Cloppenburg)

Erfolgreicher Abschluss

Fachkräfte Palliative Care (Bethen/Cloppenburg)

Erfolgreicher Abschluss

Cloppenburg(kes). Zuhören, sehen, reden und handeln mit Gefühl, dies gehört zur Pflege eines Menschen. Dazu zählt die Sterbebegleitung in besonderen Situationen, schwerstkranke Menschen an ihrem Lebensende zu begleiten und ihnen bedarfsgerechte Pflege zukommen zu lassen. Für Pflegefachkräfte bot die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Cloppenburg eine Weiterbildung zur „Palliative Care Fachkraft“ an, um diesen Menschen und ihren Angehörigen professionelle Unterstützung bieten zu können. Sechzehn Pflegefachkräfte aus ambulanten Pflegediensten, den Pflegeheimen und Hospizdiensten haben diese Fortbildung beim Bildungswerk Cloppenburg absolviert. Durch Corona wurde der Kurs für die Teilnehmenden anders gestaltet: "Mit Abstand zur Menschheit, aber mit Nähe zur Pflege."  

Das Fachwissen wurde unter anderem durch verschiedene Dozentinnen und Dozenten in den Themen der Aromatherapie, Schmerzlinderung, basaler Stimulation, Kommunikation, Ethik, Trauerbegleitung, Umgang mit der Trauer erweitert. Mit vielen neuen Ideen für die Mundpflege, Lagerung, Begleitung und dem fachlichen Austausch unter den Pflegekräften werden die nun „Palliativ Care Fachkräfte“ viele neue Gedanken und Gespräche in die einzelnen Einrichtungen bringen.  

„Ihre Arbeit ist wichtig und wertvoll“, betonte Fachbereichsleiterin Ulrike Westerhoff zum Abschluss des KEB-Zertifikatskurses. Gleichzeitig warben die Pflegefachkräfte für ihren Beruf, den sie mit Leidenschaft ausüben und ermunterten junge Menschen sich bezüglich Praktika bei den Einrichtungen zu melden.  

 

Erfolgreich waren: Sophie Bahl (Cloppenburg), Michaela Behrens     (Petersdorf), Annegret Büter (Saterland), Sandra Clausen (Garrel), Annette Dieker (Garrel), Ina Flaming (Höltinghausen), Birgit Kötter (Löningen), Stephanie Merkers  (Rhauderfehn), Peter Sandker(Cloppenburg), Monika Schmidt (Ostrhauderfehn), Irena Schmiester (Lastrup), Tatjana Streise (Garrel), Michael Vester (Stuhr), Anna Maria Wojtaszek (Syke), Anne Wagner (Syke), Janet Saavedra- Aguilera (Aurich). 

Copyright:
Text: Martin Kessens
Foto: Michael Vester