Bildungswerk Cloppenburg e.V.

Schmökern und Schlemmen

im Bildungswerk

Cloppenburg. Etwa 100 Leseraten haben sich bei der vierten Auflage „Schmökern und Schlemmen“ im Foyer des Bildungswerkes eingefunden, um sich über Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt zu informieren und schon nach einem passenden Weihnachtsgeschenk Ausschau zu halten. Astrid Henning und Andrea Westerkamp stellten kurzweilig, kompetent, und da wo es angebracht war, mit Humor 26 Bücher vor. Kostproben servierten die beiden Buchhändlerinnen aus Lüneburg teilweise in Dialogform, die den Spannungsbogen eines Romans noch deutlicher machten. Die Palette reichte vom Thriller über Familiensagen bis hin zu Biografien. „Gerne hätten wir die doppelte Anzahl vorgestellt“, sagten die beiden Fachfrauen, „so reichhaltig und spannend sind die Neuerscheinungen dieses Herbstes“. In der Pause servierten Auszubildende der Hauswirtschaft selbst kreiertes Fingerfood zum Schlemmen. Unterstützt wurde die Veranstaltung vom Kulturforum der Stadt Cloppenburg. „Die fünfte Auflage ist bereits terminiert“, informierte Bildungswerksleiterin Ilona Heydt und lud für den 6. November kommenden Jahres zu „Schmökern und Schlemmen“ ein.