Martin Kessens

Elf Frauen beenden KEB-Zertifikatskurs "Helfer/innen im Bereich Altenpflege"

Elf Frauen wollen sich in den Dienst der Altenpflege stellen und absolvierten dafür einen KEB-Zertifikatskurs im Bildungswerk Cloppenburg.

Der Bedarf an Pflegekräften in der privaten, offenen und geschlossenen Altenhilfe wächst stetig,“ weiß Lehrgangsleiterin Reinhilde Bauken-Wittstruck, „ somit steigen auch die Chancen im Pflegebereich einen Arbeitsplatz zu finden“. Helfer/innen im Bereich Altenpflege führen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen oder in privaten Haushalten von älteren Menschen meist einfachere oder zuarbeitende Tätigkeiten aus. Im Lehrgang wurden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt für eine qualifizierte Mitwirkung in der Betreuung, Versorgung und Pflege gesunder und kranker älterer Menschen und befähigt dazu, insbesondere pflegerische und soziale Aufgaben unter Anleitung einer Pflegekraft wahrzunehmen.

Die neuen Helferinnen sind:
Polina Schaermann, Molbergen; Melanie Melcher, Wildeshausen; Maria Henkenborg, Michaela Kutzner, Evelyne Haakmann, Hosseini Sayed Javad alle Cloppenburg; Malgorzata Smyzek, Katja Winter, beide Quakenbrück; Nadine Müller, Damme; Claudia Ibrahimovic, Menslage; Evelyn Dos Santas, Holdorf;

Teilnehmeriinen des Kusses 'Helfer/innen im Bereich Altenpflege'
Bild: Martin Kessens
Links: Kursleiterin Reinhilde Bauken-Wittstruck
Anmerkung: eine Teilnehmerin hat die Prüfung wegen einer Urlaubsfahrt früher absolviert und war somit bei der Zertifikatsverleihung nicht anwesend.

Am Mittwoch, 30. August findet um 18 Uhr der Infotermin für einen nächsten Kurs statt.
Infos und Anmeldung unter 04471 91080 oder www.bildungswerk-clp.de