Martin Kessens

Hoher Besuch im Bildungswerk

Weihbischof Wilfried Theising besuchte die katholische Erwachsenenbildung in Cloppenburg.

Zusammen mit dem KEB Vorstand Dr. Marie Kajewski, dem bischöflichen Beauftragten Prof. Dr. Franz Bölsker und dem Direktor der Arbeitsgemeinschaft im Offizialatsbezirk Oldenburg Martin Kessens machte er einen Rundgang durch das Haus der Erwachsenenbildung und bekam von diversen Seminaren und Kursen einen Einblick in die Arbeit der KEB.
"Sie brauchen mich nicht von Ihrer Arbeit zu überzeugen" betonte der Weihbischof in dem anschließenden 90-minütigen Gespräch. Besonderer Gegenstand des Gesprächs war die Situation der KEB in der Diaspora. In der Diskussion wurden kreative Lösungsmöglichkeiten diskutiert. Weihbischof Theising zeigte sich aufgeschlossen, sehr interessiert und ist überzeugt von der Arbeit der katholischen Erwachsenenbildung.


Weihbischof Theising informiert sich im kaufmännischen Weiterbildungs- zentrum.Rechts  Helga Marks mit KEB Vorstand Dr. Marie Kajewski und Prof. Dr. Franz Bölsker

Bischof Theising
in einem Deutschkurs für Geflüchtete

>
Bischof Theising bei der Ferienbetreuung