Das große Kochduell
in der hochmodernen Küche des Bildungswerkes Cloppenburg  [mehr]
Männersache
33 Monate dauernde Geiselhaft untern den pakistanischen Taliban   [mehr]
Bundesfreiwilligendienst beim
Katholischem Bildungswerk Cloppenburg e. V.  [mehr]
Beglückende Begegnung im Zusammenspiel
Ein Vortrag mit Dr. med. Eckhard Schiffer  [mehr]
WEITERE NEUIGKEITEN
Der Fachkräftemangel in den Bereichen Alten- und Krankenpflege zeigt sich immer deutlicher. Es ist nötig und wichtig, gerade auch im Helferbereich qualifizierte Fortbildungen anzubieten“, sind sich Maria Wilken vom Bildungswerk, Reinhilde Bauken-Wittstruck als langjährige Kursleiterin und Bernd Moorkamp von der AOK sicher. Nach sechsmonatigem Lernen in Theorie und Praxis legten dreizehn Personen ihre Prüfung ab und können nun als Helferin in der ambulanten und stationären Altenpflege oder in der Tagespflege tätig werden „Der Kurs war persönlich sehr wertvoll für mich und ich habe über das ... [weiterlesen]
Gut versorgt am Lebensende –neue Kurse ab April 2019 in Ganderkesee/ Delmenhorst und Westerstede   Nach zehn Monaten ist nunmehr der Lehrgang „Palliative Care“ in Westerstede erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt 16 Personen aus der ambulanten und stationären Alten-, Kranken- und Palliativpflege sowie aus der Hospizarbeit haben erfolgreich teilgenommen. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten KEB Zertifikat abschloss, hat die katholische Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Landescaritasverband Oldenburg durchgeführt. Vor Ort gab es eine enge Kooperation mit dem ... [weiterlesen]
Cloppenburg. Ein Bekenntnis zu Europa war das Fazit der ersten Männersache des Bildungswerkes im neuen Jahr. „Ein Gespenst geht um in Europa -der Populismus“ war die Diskussionsrunde unter der Leitung von Dr. Hubert Gelhaus überschrieben und 24 Männer diskutierten teils emotional teils sachlich über das aktuelle politische Thema. „Sachlich mit der AFD umgehen“ hieß es u.a. von einem FDP-Vertreter, „Angriffe und Diskussionsverweigerung trieben die Partei in eine Opferrolle und hätten dadurch vielleicht noch mehr Wähler auf ihrer Seite. Gelhaus blickte auf die Wiedervereinigung im Jahr 1989 ... [weiterlesen]
Nach zehn Monaten ist nunmehr der sechste Lehrgang „Palliative Care“ in Zetel erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt 13 Personen aus der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege haben erfolgreich teilgenommen. Den Lehrgang, der mit einem landesweit anerkannten KEB Zertifikat abschloss, hat die katholische Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Landescaritasverband Oldenburg durchgeführt. „Lebensqualität bis zuletzt ist das Anliegen von Palliative Care“, führt Maria Wilken von der Katholischen Erwachsenenbildung aus. Palliative Care ist die umfassende und angemessene Versorgung ... [weiterlesen]
Cloppenburg. Einen Einblick in die Leistungsfähigkeit des Bildungswerkes Cloppenburg und seiner Tochterfirma „basys gGmbH“ verschaffte sich die Bundestagsabgeordnete Silvia Breher(CDU) bei einem Besuch der Bildungseinrichtung. Sie informierte sich über verschiedene Maßnahmen zur strukturellen Verbesserung des Zugangs von erwerbslosen Teilnehmenden zu schulischer Bildung, Berufsausbildung und Arbeit. In den unterschiedlichen berufsspezifisch ausgerichteten Qualifizierungsmaßnahmen kam Silvia Breher mit den Teilnehmenden ins Gespräch und erkundigte sich nach deren Qualifizierungsstand. Dabei ... [weiterlesen]